Physisch oder digital?


#1

Einfache Frage: Sammelt ihr Spiele als physikalischen Datenträger oder rein digital?


Ich für meinen Teil, kaufe schon seit etlichen Jahren keine Spiele auf Disk. Einfach weil meine Regale schnell voll werden würden und ich die meisten Cover sowieso nie sehen würde, außer ich würde eine Collectors Edition ausstellen.

Seit ich mich bei Steam angemeldet habe vor 6 Jahren, kauf ich eigentlich auch nur noch über Steam meine Spiele digital ein. Das hat auch den Vorteil das ich nicht in den Laden gehen muss oder warten bis das Amazon Paket ankommt.
Dritt-Verkäufer wie Humble Bundle, machen es einem auch leichter günstige Deals, auch außerhalb der Steam Sales, zu bekommen.


#2

Meistens digital, allerdings nehm ich beim schlendern durchn Mediamarkt oder so manchmal schon gerne ne CD mit - selbst wenn ich weiß dass ich das Spiel online wahrscheinlich günstiger kriegen könnte. Wahrscheinlich weil ich dann einfach was in der Hand hab. :grin:


#3

Physisch, verkaufe die Spiele meistens nach Beendigung weiter


#4

Du kaufst aber meistens auch Spiele für deine Playstation, oder?


#5

Yop. Am PC sehr selten, da dann aber über Steam.


#6

Eigentlich nur noch Digital. Wüsste gar nicht mehr wann ich das letzte Spiel auf CD gekauft hab. ^^


#7

Meistens digital. Regal ist auch voll. Nur ausgewählte Titel würde ich noch physisch kaufen, bzw kaufe ich teilweise auch physisch.